Steinguss

Neben meiner bildhauerischen Tätigkeit in Holz arbeite ich auch plastisch, d. h. ich modelliere in Ton und forme in Zinn, Bronze, Steinguss und Giesskeramik ab.

Der Werkstoff Beton eignet sich für meine Zwecke hervorragend zum farbigen Experimentieren mittels Pigmentbeigaben, Mischung aus farbigen Sanden, vermischt mit leuchtend weissen oder auch roten und braun-grünen Zementsorten.

Die selbsterstellten erdfeuchten Mischungen werden in gipsgestützten Silikonnegativformen ca 3-5cm dick eingebracht und verdichtet. Nach dem Anziehen werden die Halbschalen zusammengesetzt, an den Nähten von Innen her verfugt und zum Nachreifen über eine Woche hinweg in Kunststofffolien luftdicht verschlossen gehalten.

So entsteht nach abschließendem Ölen und Wachsen eine Plastik aus hochwertigem und äusserst beständigem Kunststein.

mehr»